ARTIST

ARTIST




Versand: 0.00 €
XOOOOX
Portrait

Schon in der Kindheit prägen Modemagazine XOOOOX's Alltag. Mit 16 Jahren schneidet er die ersten Motive aus den Magazinen seiner Schwester aus, um mit ihnen die Hauswände der Stadt zu collagieren. 2005 wendet er sich schließlich der Schablonentechnik zu. Die melancholisch wirkenden Frauenfiguren, die gleichzeitig Hommage und Hinterfragung des Anbetungskultes und der Verführungstechniken der Modeindustrie sind, prägen bis heute sein Werk in der Straße. In der Auswahl verwitterter Hausfassaden, Fundhölzer und Metalle stellt er den Glanz der Trends in Verhältnis zum Leben, der Materie und der Zeit dar. Trotz diverser Galerieausstellungen und Museumsshows ist er erfolgreich anonym geblieben. 

Ansprechpartner

Sophia Lux

sophia.lux(at)numberedandsigned.com

XOOOOX
Ausgewählte Austellungen



High Spirits

Zier, Karthaus & Köpp, Hamburg, 2011

 

Hotspot Berlin - International trends and movements in contemporary art

Georg Kolbe Museum, Berlin, 2011

 

MONIKER International Art Fair

London, 2010

 

Abakus - How much is this?

Berlin, 2010

 

Escape 2010; in Kooperation mit der Kunsthalle Wien,

Wien, 2010

 

Le salon du cercle de la culture a Berlin

Circleculture Gallery, Berlin, 2010

Volta 6

Basel, 2010


Hamburg Calling

Zier, Karthaus & Köpp, Hamburg, 2010

In fifteen minutes everybody will be famous

Curated by Anna Erickson & Emilie Trice, Tape Modern No. 15, Berlin, 2010

OH OH OK OK

Stilwerk, Hamburg, 2010